Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für Über unseren Webshop online Übermittelte Bestellungen, sowie telefonische, schriftliche, per Fax oder E-Mail erteilte Bestellungen. Von unseren AGB abweichende Bedingungen des Käufers gelten als nicht vereinbart, es sei denn wir haben unsere ausdrückliche Zustimmung schriftlich erklärt.

  2. Im Fall des Vertragsabschlusses wird Ihr Vertragspartner:

    Zugpferd Düsseldorf
    Inh. Tanja Fiukowski
    Wacholderstr. 28
    40489 Düsseldorf

    Tel.: 0203 740505
    Mobil: 0172 9794219

  3. Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben. Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als allein maßgeblich an. Zugpferd Düsseldorf bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versendung einer Bestätigungs-E-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

  4. Dem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufsrecht nach § 355 BGB zu. Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware Ihre Bestellung widerrufen, wobei die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder die Rücksendung der Waren an  uns genügt.
    Bei Ingebrauchnahme der Ware vor einem Widerruf behalten wir uns die Berechnung von Wertersatz gem. § 357 Abs. 3 BGB vor.
    Im Fall des Widerrufs werden von Ihnen geleistete Zahlungen erstattet.
    Im Fall des Widerrufs sind die Rücksendekosten von Ihnen zu tragen, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten oder ist mangelhaft. Sie können Ihr Rücksendeverlangen gegenüber uns telefonisch, per Mail, Fax oder jede andere geeignete Weise erklären. Zusätzliche Kosten die uns durch unfreie Rücksendungen entstehen, werden von uns nicht übernommen.

  5. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise stellen Endpreise dar. Die Verkäuferin nimmt die Kleinunternehmerregelung des § 19 Abs. 1 UStG in Anspruch und weist deshalb keine Umsatzsteuer aus. Die anfallenden Liefer- und Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten, sie richten sich nach dem jeweiligen konkreten Angebot und den darin gemachten Angaben zum Versand und sind vom Kunden gesondert zu tragen.

  6. Unsere Lieferungen sind sofort per Vorauszahlung oder PayPal zahlbar. Bei bekannten Kunden im Inland kann auf Wunsch auch Lieferung per Rechnung vereinbart werden. In diesem Fall ist der Rechnungsbetrag sofort nach Erhalt der Lieferung ohne Abzug zahlbar. Bei Zahlung per Vorkasse bitten wir um Überweisung auf unser Konto bei der Commerzbank Duisburg.

  7. Beanstandungen wegen unvollständiger oder mangelhafter Lieferung müssen uns sofort nach Erhalt der Sendung (Ware) angezeigt werden. Spätere Reklamationen erkennen wir nicht an. Beschädigte Sendungen müssen Sie umgehend beim Frachtführer reklamieren. Schadensersatzansprüche aufgrund einer beschädigten Sendung müssen Sie umgehend direkt an den Frachtführer richten.

  8. Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Eine Garantie wird nicht erklärt.

  9. Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

  10. Ihre Daten werden zur Auftragsabwicklung elektronisch gespeichert. Durch die Auftragserteilung erklären Sie sich mit der Speicherung Ihrer Daten einverstanden.

  11. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Duisburg.

  12. Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Gerichtsstand ist, auch im Falle des Mahnverfahrens, für Kaufleute Duisburg. Für alle anderen Kunden gilt der für deren Wohnsitz zuständige Gerichtsstand. Für das Vertragsverhältnis gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  13. Sollten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, wird die Gültigkeit des Vertrags im Übrigen nicht berührt. Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragspartner eine Regelung zu finden, die dem verfolgten wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt.
Weiter

Bestickungsservice Caps,Shirts,

Für Reiter

Gebrauchte Trensen

Pferdedeckenreinigung

Für Pferde

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
0 Waren